Institut für Medizinische Mikrobiologie

Herzlich Willkommen!

Auf der Internetseite des Instituts für Medizinische Mikrobiologie

Das Institut für Medizinische Mikrobiologie des Universitätsklinikums Jena leistet die gesamte mikrobiologische Krankenversorgung zur Diagnostik und Prävention von Infektionskrankheiten sowie die Lehre für Studierende der Humanmedizin, Zahnmedizin und Biologie.  Weiterhin werden am Institut verschiedene Forschungsschwerpunkte zur Pathogenese, Diagnostik und Therapie von Infektionskrankheiten durchgeführt und das Institut ist ausgewiesenes Konsiliarlabor für Chlamydieninfektionen. Unsere Internetseite ermöglicht Ihnen einen Überblick über unsere Leistungen in all den genannten Bereichen.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie gerne eine E-Mail schreiben () oder uns auch telefonisch unter den aufgeführten Rufnummern kontaktieren.

Mit besten Grüssen,

Ihre,

Univ.-Prof. Dr. med. Bettina Löffler

(Direktorin des Instituts)

 Löffler

Kurzlebenslauf

Institutsleitung und Sekretariat

Leiterin des Institutes für Medizinische Mikrobiologie:


Telefon: +49 3641 9-393500

Fax: +49 3641 9-33474

Sekretariat:

Frau Martina Meyer
Tel.: +49 3641 9-393501/540
Fax: +49 3641 9-393502

Besucheradresse:

Medizinische UniversitätslaboratorienErlanger Allee 101
07747 Jena

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:Mit der Strassenbahnlinie 5 aus dem Stadtzentrum (hält auch direkt am Paradiesbahnhof Jena) Richtung "Lobeda-Ost" bis zur Haltestelle "Platanenstrasse". Der Haupteingang zum Institut liegt direkt gegenüber auf der anderen Strassenseite.

Lokalisationen und Labore:

Seit 2008 befindet sich das Institut für Medizinische Mikrobiologie im neu errichteten Laborzentrum, Erlanger Allee 101, in unmittelbarer Nähe zum Klinikumsneubau. Hier werden die gesamte Krankenversorgung, sowie damit verbundene Forschungstätigkeiten durchgeführt. Alle Labore sind sehr modern ausgestattet und in vielen Schritten automatisiert; beispielsweise verfügen wir über eine BD Kiestra Work Cell Automation. Aktuelle Bilder zu unseren Laboren finden Sie hier.

Ein Teil unsere Forschungsaktivitäten finden zudem am Tierhaus 5 am Beutenberg statt, wo wir Infektionsmodelle und moderne Bildgebungsmethoden zum Infektionsimaging entwickeln.






Akkreditierungszertifikat

Anfahrt